Samstag, 26. Januar 2013

Taliban (Al Qaida) für Bolt Action und FoF

Mal ein Projekt der anderen Sorte, auch sicherlich nicht jedermans Sache aber trotzdem interressant. 

Da mein Freund sich für die Allierten entschieden hat, habe ich den Part der "Bösen" übernommen. Es ist schon einmal eine interresante Aufgabe Hersteller von 28mm Taliban Figuren zu finden. Ich wurde bei der englischen Firma Empress Miniatures sowie bei der Australischen Firma Eureka Miniatures fündig. Die Beiden Anbieter kann man bedenkenlos mischen, keinerlei Unterschiede sind nach der Bemalung zu merken. Für meinen Geschmack sind die Figuren von Eureka Miniatures mit mehr Liebe zum Detail sowie mit mehr Interessanten Posen modelliert. Ebenso sind von Eureka eine Vielzahl von schweren Waffen erhätlich.

Nun gut, Taliban bei Bolt Action, okay! Ich habe mir schon viele Gedanken darüber gemacht wie ich es mit den Regeln halten werde, habe mich da aber auf noch nichts konkretes festgelegt, da wir dies im Zuge der Testspiele rausfinden werden und für Force on Force gibts ja eh schon alles!

So weit so gut, hier nun die ersten Bilder:

ein junger Kämpfer beim Verlegen von IED´s - Improvised Explosive Devise (improvisierte Sprengladungen)

drei weitere Mitglieder der örtlichen Kampfgruppe

ein Unterstützungstrupp mit RPK - lMG

hier die schwereren Waffen der Taliban, RPG-7 Raketenwerfer sowie eine Stinger Boden-Luft Abwehrrakete

der Anführer der örtlichen Miliz mit seinen Leibwächtern
noch drei Mitglieder die sich der Sache angeschlossen haben

Gruppenfotos fürs Familienalbum

... der Anführer in Mitten seiner Streiter (zwischen den Firmen ist kein Unterschied in der Modellierung mehr zu erkennen).



Okay, weitere Unterstützung ist bereits entgratet, es kommen noch mehr Soldaten sowie ein Technical und noch anderes schweres Zeugs, lasst euch überraschen.

Danke fürs reinschauen,
Stefan