Sonntag, 25. August 2013

Dudelsackspieler für meine Kanadier

Dies war ein Wunschprojekt das mich für meiner 48th Highlanders of Canada schon lange am Herzen lag.

Ein "Bag Piper" in einer gemischten Uniform - WWII Jacke und traditionellen Davidson Tartan.

Das Modell entstand aus mehreren Einzelteilen - Der Kopf ist ein Umbau eines deutschen Panzerfahrers mit Schiffchen, die Form als solches wurde einfach mit etwas Green Stuff angepasst, die hinteren Bänder wurden mit dünner Plastikfolie angefertigt, die Blume und das Einheitensymbol an der linken Seite des Glengarry wurden ebenso mit Green Stuff angefertigt.

Die Figur als solches besteht aus dem Oberkörper eines Warlord British Soldier Modells, die Füsse habe ich von einem Bekannten bekommen der viele Cameron Highlanders in seiner Waterloo Armee hat, vom selben Modell ist der Arm mit dem Dudelsack.


Hier das fertige grundierte Modell bereit zum Bemalen






Der fertige Piper für die 48th Highlanders of Canada
 Hoffe das Modell gefällt euch, mir hat das Bemalen Spaß gemacht. Ich habe den Piper auch schon am Feld eingesetzt als normalen Soldaten für das Kommando ohne besondere Regeln, das Modell ist ein optischer Anreiz da man hier sehr schön mit Farben die Einheit aufwerten kann. Des weiteren gefällt mir der Gedanke das ein Dudelsackspieler in traditioneller Uniform die Einheit zur moralischen Unterstützung am Feld begleitet - ganz so wie in den alten Zeiten als noch ganze Musikgruppen die Armee begleiteten!

Danke fürs reinschauen

Stefan